Workshops „Writing in Progress“

Reißerische Headlines, tendenziöse Berichterstattung, unsauber recherchierte Artikel: wer sich über schlechten Journalismus ärgert, dem rate ich – ganz in DIY-Manier – sich selbst auf die Suche nach spannenden Geschichten zu begeben. Und Veröffentlichungsmöglichkeiten gibt es dank Internet und Indie-Medien schließlich auch abseits des Mainstreams zuhauf. Die journalistischen Basics dafür kann man nun bei (kostenlosen!) Workshops erlenen, die das ÖH-Magazin Progess anbietet.

Am 6.12.2012 macht Claudia Aurednik von Ö1 den Anfang, am 12.12.2012 und am 12.1.2013 gibt’s dann zwei Workshops zu Themenfindung und Recherche mit mir. Freude!

Anmeldung, Ort usw.: http://www.progress-online.at